Italienisch lernen in Italien! Deine Italienischschule in Sardinien

Über uns

Der Standort

Keine andere Schule in Italien hat einen so nahen Strand!

Die Schule befindet sich in einem kleinen Gebäude in der via Gallura: 5 Gehminuten vom Strand und dem charmanten historischen Zentrum von Alghero entfernt.
5 moderne, klimatisierte Klassenzimmer mit kostenlosem Wi-Fi, einem Schreibtisch und einem gemütlichen Cafeteria-Bereich auf der Veranda. Hier, in den Pausen, kennt man sich, man plaudert, man plant Ausflüge und sieht sich außerhalb des Klassenzimmers und trinkt Kaffee!
Und von hier aus, nach dem unterricht, Pantoffeln an den Füßen und Strandtuch auf den Schultern, viele von Ihnen laufen zum Strand, um die Sonne an der “Riviera del Corallo” zu genießen!

Mitarbeiter und Lehrpersonal

Auf Ihre Bedürfnisse eingehen

Wir lieben unsere Sprache, wir unterrichten sie gerne und wir kümmern uns gerne um jeden Schüler. Wir verstehen die Wünsche, Erwartungen und Schwierigkeiten derjenigen, die sich in ihrem Urlaub dafür entscheiden, eine Sprache im Ausland zu lernen.

Alle Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie sich wohl fühlen, Ihren Aufenthalt komfortabel und angenehm gestalten und Spaß am Unterricht haben.

Pier
Paola
Giacomo
Lino
Elena
Pietro
Rosanna

Die Lehrer sind Muttersprachler, Absolventen, freundlich und...

Sie sind alle in Italien geboren, sie leben hier, sie haben hier ihren Abschluss gemacht. Daher sprechen sie sehr gut Italienisch, können aber bei Bedarf auch Spanisch, Englisch, Deutsch und Französisch mit Ihnen sprechen. Sie sind extrovertiert (wie gute Italiener!) und arbeiten daran, jede Unterrichtsstunde spannend zu gestalten. Kurz gesagt, sie sind wirklich gut, aber… wir ziehen es vor, dass Sie es uns am Ende des Kurses sagen!

Akkreditierungen

Eine renommierte Schule

Italiano in Riviera ist Partner des Vereins Italian in Italy, des Confcommercio und verfügt über die Akkreditierung, dass Studierende den deutschen Bildungsurlaub beantragen müssen.

Kurszeiten

Die Kurse finden wöchentlich statt, von Montag bis Freitag.
Der Gruppenunterricht des Allgemeiner Kurs findet in der Regel am Morgen statt, von 9:15 bis 12:55 Uhr.
Jeden Morgen gibt es 4 Lektionen à 50 Minuten (in einer seltenen Situation, in der die Klassenzimmer morgens besetzt sind, wird der Unterricht auf den Nachmittag verschoben).
Einzel- und/oder thematische Gruppenkurse finden nachmittags oder abends statt, je nachdem, welche Art von Kurs Sie gewählt haben.
Am 15. August (Ferragosto, ein Feiertag in Italien) ist die Schule geschlossen.

*** Sonder- und/oder Ausnahmefälle ***

Bei nur einem Schüler pro Klasse haben Sie Anspruch auf 2 Einzelstunden pro Tag anstelle von 4 Gruppenstunden.
Bei zwei Schülern pro Klasse gibt es 3 statt 4 Lektionen pro Tag.
NB: in diesen Fällen wird die geringere Anzahl der täglichen Lektionen durch die Möglichkeit ausgeglichen, dass der Schüler von Einzelunterricht oder von maximal zwei Personen während des Kurses profitieren kann.

Einstufungstest und Kursstufen

Wir unterteilen die Schüler in Klassen nach ihren unterschiedlichen Kenntnissen der italienischen Sprache: Anfänger, Grund Mittelstufe, Mittelstufe und Fortgeschrittene (definiert von unserem Lehrpersonal auf der Grundlage der von der Schule festgelegten pädagogischen Parameter).

Um Ihr Einstiegsniveau zu bestimmen, bitten wir jeden Schüler, unsere Eingangstestfragen zu beantworten.
Wir senden Ihnen den Einstufungstest nach der Kursanmeldung per E-Mail zu und Sie senden ihn vor Ihrer Ankunft zur Korrektur an uns zurück.
Wenn Sie keine Zeit haben, machen Sie sich keine Sorgen: Sie können den Test machen, wenn Sie am Montagmorgen ankommen.

Klassen

6-8 Schüler: Dies ist die maximale Schülerzahl pro Klasse an der Italiano in Riviera.
Wenige Schüler pro Klasse haben viele Vorteile: mehr Sorgfalt und Zeit, um jedem Schüler zu folgen, mehr Möglichkeiten und Leichtigkeit sich mit Lehrern und Klassenkameraden zu treffen.

Bildungsmaterial und Projekt

Die Kurse von Italiano in Riviera haben 4 didaktische Ziele:

  1. Entwickeln Sie die vier grundlegenden Sprachfertigkeiten: Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben. Wir legen besonderes Augenmerk auf die Verbesserung und Stärkung der Sicherheit und Flüssigkeit im Umgang mit dem gesprochenen Italienisch.
  2. Anregung der Schüler, das korrekte Funktionieren der Sprache in realen Situationen zu verstehen.
  3. Nutzen Sie Gruppenarbeit und Interaktion um den Gebrauch der italienischen Sprache zu fördern.
  4. Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten der Schüler auch durch Selbstlernen, insbesondere durch den Einsatz von Lehrmitteln und Sprachlabors in der Schule.

Wir stellen jedem Schüler Lehrmaterial zu den während der Kurse entwickelten Lernmodulen zur Verfügung.

Ein Projekt von:
Copyright © 2006 – 2022 All Rights Reserved
powered by gfd.cloud
Home Page
Kontakt
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram